News

 

Strategische Vermarktungspartnerschaften auf Liga-Ebene im europäischen Club-Fußball 

Die Thematik der strategischen Vermarktungspartnerschaft des DFL ist nach dem offiziellen Beschluss Ende 2023 heiß diskutiert. In Zeiten der Veränderung der globalen Medienmärkte und des steigenden internationale Wettbewerbs von Medien bzw. Sportangeboten geht die DFL einen zukunftsweisenden Schritt. Bereits 2021 wagte die spanische Liga einen ähnlichen Ansatz mit dem Private Equity Unternehmen CVC. Aufgrund von Ligagröße und -reichweite ist dieser Fall ein spannender Vergleich für die deutsche Liga.  Wie die klar definierten Richtlinien und Rahmenbedingungen der DFL-Mitgliederversammlung aussehen und wie sich der Vergleich zum spanischen Präzedenzfall darstellt, wollen wir in unserem neuen Blog-Beitrag beleuchten.

 

Eigen- und Fremdvermarktung im deutschen Profi-Clubfußball

Durch die fortlaufende Professionalisierung der Sponsoring- & Hospitality-Vermarktung wird die Thematik der Vermarktungsstrategien immer wichtiger. Hier stellt sich die Frage, ob ein Club in der Eigenvermarktung alle Rechte selbst vermarkten möchte oder ob der Weg der Fremdvermarktung die sinnvollere Alternative darstellt. Wie sich die aktuelle Vermarktungssituation im deutschen Profi-Fußball darstellt und welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Ansätze allgemeingültig mitbringen, erfahren sie in unserem neusten Blog-Beitrag...

Report - Investorensituation im europäischen Club-Fußball

Wie ist die aktuelle Situation der Investoren auf dem europäischen Fußballmarkt? Wohin geht der Trend und wie sieht es in Deutschland aus? In einem ausführlichen Report zur Investoren-Situation im europäischen Club-Fußball analysieren wir den Status Quo, die aktuellen Trends sowie die unterschiedlichen Akteure und geben einen Ausblick.

 

Zum Report...

 

Investoren im europäischen Club-Fußball

Ob die Investmentgesellschaft 777 Partners, der amerikanische Unternehmer Todd Boehly oder die City Football Group als Holding-Gesellschaft der abu-dhabischen Königsfamilie – sie alle vereint, dass sie als Anteilseigner bzw. Eigentümer von Fußballclubs in Erscheinung treten. Doch welche Ansätze verfolgen diese unterschiedlichen Investoren & Eigentümer und wie ist der aktuelle Status Quo in der Bundesliga und den europäischen Top-Ligen. In unserem neusten Blog-Beitrag wollen wir in Ausblick auf einen ausführlichen Report einen ersten Anklang zur Investorenthematik im europäischen Club-Fußball geben.

Handball Schweiz optimiert CRM-Strategie

Im Rahmen der Strategie 2025 haben wir den Schweizerischen Handballverband bei der Konzeption eines datenbasierten Zukunftsgeschäftsmodells begleitet. Mehr zu dem Projekt findet sich hier...

Um-/Neubau von Stadien - Risiko oder auch Chance? 

Die Auswirkungen auf die Ligazugehörigkeit und den Zuschauerschnitt

Zur Jahrtausendwende, insbesondere im Kontext der Heim-Weltmeisterschaft 2006, bis in die Gegenwart haben zahlreiche Vereine den mutigen Schritt gewagt, ihre Stadien zu renovieren oder vollständig neu zu bauen. Dies stellt zweifellos ein unternehmerisch riskantes Unterfangen dar, bei dem einige Vereine bereits auf Hindernisse gestoßen sind.

Doch welche Auswirkungen haben diese Stadionprojekte auf die sportliche Entwicklung in Bezug auf Ligazugehörigkeit und die durchschnittlichen Zuschauerzahlen? Können sie auf mittel- und langfristige Sicht Veränderungen bewirken, und lässt sich ein nachweisbarer Zusammenhang herstellen? Eine umfassende Analyse dazu findet sich in unserem neuesten Blog-Beitrag.

Zuschauerauslastung der deutschen Profiligen - Die Entwicklung seit der Corona-Pandemie

Nachdem vor mehr als 3 Jahren die Vereine aufgrund der Corona-Pandemie das erste Mal auf Fans verzichten mussten, analysierten wir nach Restart 21/22 die Zuschauerzahlen und befragten Stadionbesucher.

Es ergaben sich potenzielle Risiken für den deutschen Fußball für die Saison 22/23. Ob und wie sich die Zahlen verändert haben im Vergleich zur letzten Saison vor der Pandemie haben wir in einer Folgeanalyse in unserem neusten Blog-Beitrag untersucht.

Das Stadion als Geschäftsmodell - Besitz- und Betriebsverhältnisse im Profifußball

Die Besitz- und Betriebsverhältnisse der deutschen Profiligen reichen von Miet- bzw. Pacht-Verhältnissen zum Eigenbetrieb und dem Eigentum. Ein Trend Richtung Stadionbetrieb ist, mit steigender Spielklasse, klar zu erkennen. 

 

Wieso der Wechsel stattfindet und welche Vorteile und Potentiale im Eigenbetrieb stecken wollen wir im neusten Blog-Beitrag zeigen.

Fanbindung im Wandel - Das Potential von strategischem Data Management

CRM-Strategien sind effektive Tools zur Potentialausschöpfung von Datensammlung und -verarbeitung. Im Sport, wie auch in anderen Branchen, können Loyalitätsprogramme den nächsten Schritt darstellen, doch bisher erhalten sie wenig Aufmerksamkeit und die Vereinsmitgliedschaft bleibt das einzige Tool zur Kundenbindung.

Warum Loyalitätsprogramme auch im Sport wichtige Vorteile bringen und wie ein System in Kombination mit Vereinsmitgliedschaften aussehen kann zeigen wir hier.

 

Fanbindung im Wandel - Das Potential von strategischem Data Management

Durch diffuser werdende Fan-Potentiale und Veränderungen im Fußballinteresse müssen Vereine einerseits die Fanbindung weiter vorantreiben, aber auch neue Kunden für sich gewinnen, um neue Marktvorteile zu erschließen.

 

Der Aufwand wird größer – doch mit unserem Partner boomeo wollen wir zeigen, welche Ansätze es für CRM-Strategien gibt und wie Kundensegmentierung und Personas eine Basis dafür schaffen können. Mehr dazu hier…!

 

Lizensierung Nachhaltigkeit durch die DFL – administrativer Aufwand oder auch das Potenzial für Mehrwertschöpfung?

Nachhaltigkeit ist ein Kernthema im deutschen, aber auch internationalen Fußball. Im Rahmen der DFL-Lizensierungskriterien für die Saison 23/24 stehen für die deutschen Clubs viele Veränderungen an um einen großen Schritt Richtung Zukunftsfähigkeit zu machen.

 

Durch verschiedene Ausgangslagen müssen viele Clubs dementsprechend Aufwand betreiben, um den Wandel voranzubringen. Drohen hier nur Aufwand und potenzielle Risiken? Oder gehen auch Wertschöpfungen mit der Thematik einher? Darauf wollen wir hier... aufmerksam machen!

Sportinfrastruktur und Nachwuchsarbeit - Korrelation zu sportlichem Erfolg?

Beim sportlichen Erfolg ist häufig nicht klar erkennbar, welche Faktoren eine Rolle spielen um diesen vorherzusagen. Nicht nur Budgets und die Kaderplanung, auch einige Vereinsstrukturen und Strategien könnten aber Aufschluss darauf geben, wie effizient gearbeitet wird um diesen sportlichen Erfolg zu erreichen. Die Sportinfrastruktur und Nachswuchsarbeit von Vereinen könnte eine solche Korrelation darstellen.. Ist dies also isoliert messbar?

Die Analyse zu einem potenziellen Zusammenhang findet sich hier…

 

Optimierung B2C-Marketing & Sales: Clubs werden zukünftig verstärkt um ihre Fans werben müssen

Die bedingungslose Unterstützung und Loyalität der Fans zu ihrem Lieblingsverein scheint auf Dauer keine Selbstverständlichkeit mehr zu sein.

Auf Basis eines starken B2C-Bereichs, einer maximalen Fanzentrierung und einer optimalen Nutzung von Fan-Daten, werden die Clubs zukünftig verstärkt um ihre Fans werben müssen.

Mehr dazu hier...

Zuschauerauslastung im deutschen Profi-Fußball - ein Update

Erstmals seit über 2 Jahren waren die Stadien der Bundesligen wieder vollständig für Zuschauer geöffnet. Doch wie viele Zuschauer kamen wirklich zu den Spielen? Wie hoch war die Auslastung und können die Clubs ihre Fans in dem gleichen Maße für einen Stadionbesuch begeistern wie vor der Pandemie? Unsere Analyse verrät mehr...

Fokusthema Nachhaltigkeit - Die Zukunft des Profifußballs

Nachhaltigkeitskriterien in der DFL-Lizenzierung, veränderte Ansprüche der Partner an ein Sponsoring-Engagement. Der Erfolg eines jeden Fußballclubs wird zukünftig (auch) von seiner Positionierung in Sachen Nachhaltigkeit abhängig sein. Welche Aspekte hier auf die Clubs zukommen und wie wir Sie bei den anstehenden Herausforderungen unterstützen können, lesen Sie in unserem neusten BLOG-BEITRAG

Report - Zuschauer-rückkehr im deutschen Profi-Fußball

Steht der deutsche Profi-Fußball vor einem Zuschauer-problem? In einem ausführlichen Report analysieren wir die bisherige Kapazitäts-, Zuschauer- und Auslastungsentwicklung der laufenden Saison 21/22 - inkl. einer repräsentativen Fan-Studie, welche wir gemeinsam mit unserem neuen Research-Partners FanQ durchgeführt haben.

Zum Report...

Warum an Digitalisierung auch im Sportbusiness kein Weg vorbei führt & wie Clubs und Vereinen mit Hilfe des "Digital Performance Score" eine zielgerichtete Digitalisierung gelingt

Digitalisierung ist auch für Clubs und Vereine unausweichlich und entscheidend für die eigene Zukunftsfähigkeit. Warum Digitalisierung notwendig ist, welche Grundsätze beachtet werden sollten und wie Clubs mit Hilfe des "Digital Performance Score" eine zielgerichtete Digitalisierung gelingen kann? Mehr...

Report - Die Wirtschaftliche Situation der DFL-Clubs

Die Corona-Krise hat die DFL-Clubs hart getroffen und dramatische finanzielle Folgen. Im Report analysiert HORSTMANN Consulting die wirtschaftliche Situation der DFL-Clubs und untersucht u.a. die Entwicklung der Erlöse, Aufwendungen und des Eigenkapitals der Clubs.

Zum Report...

Internationale Wettbewerbsfähigkeit trotz 50+1? - Investoren als Stabilisator in Krisensituationen?

Der deutsche Profifußball scheint international wieder konkurrenzfähig. Und das obwohl die viel kritisierte 50+1-Regel weiterhin Bestand hat. Investoren im Fußball sind also nicht notwendig? Für uns ein Trugschluss, können Investoren doch gerade auch in Krisenzeiten positive Wirkung entfalten. Wir diskutieren daher Ansatzpunkte, wie sich Investoren auch unter Berücksichtigung der Faninteressen in den deutschen Fußball integrieren lassen. Mehr...

Der 1. FC Nürnberg und die Eigenvermarktung

Seit der Saison 2022/23 hat der 1. FC Nürnberg die Vermarktung der Sponsoring- und Hospitality-Rechte in Eigenregie übernommen. Auf der Mitgliederversammlung im November 2023 hat Vorstand Niels Rossow ein erstes positives Zwischenfazit zu dieser Entscheidung getroffen. Wir durften den Prozess in 2021 beratend bis zur Entscheidungsfindung begleiten. Mehr...

NFL treibt Etablierung von Football in Deutschland voran

Nach dem erfolgreichen Start der NFL in München Ende 2022 wird die Etablierung des Footballs in Deutschland weiter vorangetrieben, unter anderem im Bereich Partnership-Management und Business-Development. Mehr...

DSV mit strategischer Neuausrichtung von Ticketing & CRM

Der Deutsche Skiverband (DSV) und dessen Organisationskomitees setzen von nun an auf ein zentrales Ticketing- & CRM-System, welches die Sales-Prozesse weiter optimieren und den Aufbau einer Ski- und Wintersport-Fan-Community fördern soll. Mehr...

 „ HORSTMANN  Consulting hat uns effizient und mit hohem Branchen Know-how beraten. Die Empfehlungen orientieren sich an der operativen Umsetzbarkeit und die finanziellen Prognosen wurden belastbar erreicht.“ mehr

Christian Hüneburg, Vorstand F.C. Hansa Rostock

FC St. Pauli - Alternatives Finanzierungskonzept

Der FC St. Pauli plant die Gründung einer Fan-Genossenschaft und eine Beteiligung dieser an seiner Stadiongesellschaft. Das in Betracht gezogene Modell der Genossenschaft, wäre im deutschen Profifußball ein absolutes Novum. Wir durften den FC St. Pauli in den ersten Überlegungen zur Entwicklung eines zur Marke passenden Finanzierungskonzepts begleiten und freuen uns, dass der aus dem gemeinsamen Projekt stammende innovative und fan-orientierte Ansatz der Genossenschaft weiter verfolgt wurde und nun auf der Zielgeraden ist. mehr 

FC St. Pauli

In Fragen der zukünftigen strategischen Ausricht-ung der Vermarktung der Sponsoringrechte haben wir jüngst die Geschäftsführung  durch Ermittlung betriebswirtschaftlicher Szenarien und Analysen beraten und unterstützt. mehr 

 

EHF mit neuer Zukunftsstrategie im Bereich Ticketing

Die Europäische Handball Federation (EHF) hat sich im Rahmen ihrer Zukunftsstrategie dazu entschieden, die Europameisterschaften ab 2022 von einem zentralen Dienstleister bez. Ticketing begleiten zu lassen. mehr

 

Ticketing Austria Wien

Mit dem FK Austria Wien durften wir unseren ersten österreichischen Fußballclub umfassend im Bereich Ticketing beraten und begleiten. mehr

Fortuna Düsseldorf geht in die Eigenvermarktung

Fortuna Düsseldorf wird ab der Saison 2020/21 die Vermarktung der Werbe- und Hospitality-Rechte in Eigenregie übernehmen. HORSTMANN Consulting hat den Vorstand von Fortuna Düsseldorf in diesem Prozess umfassend und bis zur Entscheidung beratend begleitet. mehr

Achim Kostron, Geschäftsführer ITR GmbH

„HORSTMANN Consulting hat die ITR GmbH in 2018 in verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema Ticketing und insbesondere bez. Ticket-Sales erfolgreich beraten und ein neues Preismodell für 2019 entwickelt, welches unsere Kommunikation Richtung Fan zur Lead-Generierung und unsere wirtschaftlichen Ziele sehr gut unterstützt." mehr

Quick-Check & Erlösoptimierung Ticketing

- SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim legt seit seiner Rückkehr in die 3. Liga nicht nur auf dem Platz eine starke Performance hin. Auch die wirtschaftliche Entwicklung des Clubs, die wir seit der Saison 19/20 begleiten durften, ist  beachtenswert . Mehr...

HORSTMANN Consulting hat uns zielgerichtet und effektiv mit hohem Branchen Knowhow beraten. Die auf Basis realistischer Annahmen entwickelte Zukunftsstrategie wurde von den Gremien und Aktionären befürwortet und wird nun Schritt für Schritt umgesetzt".  mehr

 

Jürgen Wehlend, Geschäftsführer VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA

VfL Osnabrück: Neue Struktur & Geschäftsführung - Etablierung in der 2. Bundesliga als großes Zukunftsziel

Der VfL Osnabrück hat diese Woche eine neue Struktur und Geschäftsführung präsentiert. 

HORSTMANN Consulting hat den Umstrukturierungsprozess intensiv begleitet. Mehr...

VfL Osnabrück und HORSTMANN Consulting verlängern ihre Zusammenarbeit!

Bereits seit 2017 begleiten wir den VfL Osnabrück in verschiedenen Projekten. Mit Beginn der letzten Saison konnten wir die gemeinsame Zusammenarbeit zu einer kontinuierlichen Beratung ausbauen, welche zuletzt stark von der Bewältigung der Corona-Krise geprägt war. Nun freuen wir uns sehr, die Partnerschaft mit dem Zweitligisten für die Saison 20/21 verlängern zu können. Mehr...


Kontakt:

E-Mail: info@horstmann-consulting.de

 

Für Fragen oder Terminvereinbarungen nutzen Sie gerne direkt unser Kontaktformular.

Adresse:

HORSTMANN Strategie & Management Consulting

 

Inhaber: Claus Horstmann

 

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

 

Social Media: